HECKERT Inhaltsverzeichnis

Heckert horizontale Fräsmaschinen

Heckert HEC 800

U5 Serie (Baugröße 500 bis 1800)

horizontale 5-Achs Bearbeitungszentren HEC 500D U5, HEC 630D U5, HEC 1000 U5, HEC 1250 U5, HEC 1600 U5, HEC 1800 U5

U5 Serie (Baugröße 500D bis 630D)

5-Achs Bearbeitungszentrum HEC 500D U5

Das Bearbeitungszentrum HEC 500 D U5 ist mit einem NC-Schwenkkopf mit Motorspindel ausgerüstet. Damit ist eine 5-Achs-Bearbeitung gegeben und die Komplettbearbeitung in einer Spannlage realisierbar. Mit dem Zusatzpaket MT-U5 kann die Anwendung um eine Drehbearbeitung erweitert werden.

Mit dem HEC 500 D U5 ist die Komplettbearbeitung in einer Spannlage realisierbar und damit eine weitere Voraussetzung zur Reduzierung der Fertigungszeiten geschaffen. Ein spezielles Technologiepaket u. a. mit Softwarelösungen vereinfacht und erhöht die Qualität der Programmierung.

5-Achs Bearbeitungszentrum HEC 630D U5

Das Bearbeitungszentrum HEC 630 D U5 ist mit einem NC-Schwenkkopf ausgerüstet und erfüllt alle Voraussetzungen für eine 5-Achs-Bearbeitung. Damit sind Fräsarbeiten an Formflächen und Bohrarbeiten in beliebiger Raumlage möglich.

Das Zusatzpaket MT (Multitasking) erweitert die technologische Anwendung um Drehen und Drehfräsen mit einem schnellrotierenden NC-Drehtisch bis 900 U/min.

Technologievorteile:

  • Thermische Stabilität für hohe Zerspanleistungen
  • Seriensichere Langzeitgenauigkeit der Klasse IT 5
  • Umweltgerechte Trockenbearbeitung
  • Hohe Energieeffizienz
  • Erhöhte Prozessstabilität und bedienerarme Produktion
  • Umfangreiche Kontroll- und Überwachungseinrichtungen
  • Modernes Service- und Diagnosesystem (SAM)
  • Vielseitiger Einsatz als Stand-alone-Maschine - Fertigungszelle mit Palettenspeicherung oder integriert in flexible Fertigungssysteme

U5 Serie (Baugröße 1000 bis 1800)

5-Achs Bearbeitungszentrum HEC 1000 U5

Die flexiblen und modular gestalteten Horizontal-Bearbeitungszentren HEC 1000 U5 garantieren optimale Ergebnisse in der wirtschaftlichen Bearbeitung von Werkstücken mit einer Kantenlänge bis 1.900 mm und einer maximalen Masse von 4.000 kg.

Die HEC 1000 U5 ermöglicht durch den NC-Schwenkkopf die hochpräzise 5-Achs-Bearbeitung komplizierter Werkstückformen in den Verfahren Fräsen, Bohren und Gewindebearbeitung. Innerhalb des Schwenkwinkels ± 180° lassen sich Formelemente in beliebiger Raumlage herstellen.

Das hochflexible Baukastenprinzip auf Basis der Athletic-Serie sichert die individuell maßgeschneiderte Kundenlösung für die Einzelteil-, Serien- oder Massenfertigung. Einsatzgebiete der Bearbeitungszentren sind schwerpunktmäßig die Bereiche Transportation & Industrial Components. Die Bearbeitungszentren können als Stand-alone-Maschinen, erweitert mit Palettenspeicherung oder integriert in Flexible Fertigungssysteme für die bedienerlose Produktion geliefert werden.

5-Achs Bearbeitungszentrum HEC 1250 U5

Die flexiblen und modular gestalteten Horizontal-Bearbeitungszentren HEC 1250 U5 garantieren optimale Ergebnisse in der wirtschaftlichen Bearbeitung von Werkstücken mit einer Kantenlänge bis 2.400 mm und einer maximalen Masse von 5.000 kg.

Die HEC 1250 U5 ermöglicht durch den NC-Schwenkkopf die hochpräzise 5-Achs-Bearbeitung komplizierter Werkstückformen in den Verfahren Fräsen, Bohren und Gewindebearbeitung. Innerhalb des Schwenkwinkels ± 180° lassen sich Formelemente in beliebiger Raumlage herstellen.

Das hochflexible Baukastenprinzip auf Basis der Athletic-Serie sichert die individuell maßgeschneiderte Kundenlösung für die Einzelteil-, Serien- oder Massenfertigung. Einsatzgebiete der Bearbeitungszentren sind schwerpunktmäßig die Bereiche Transportation & Industrial Components. Die Bearbeitungszentren können als Stand-alone-Maschinen, erweitert mit Palettenspeicherung oder integriert in Flexible Fertigungssysteme für die bedienerlose Produktion geliefert werden.

5-Achs Bearbeitungszentrum HEC 1600 U5

Die flexiblen und modular gestalteten Horizontal-Bearbeitungszentren HEC 1600 U5 garantieren optimale Ergebnisse in der wirtschaftlichen Bearbeitung von Werkstücken mit einer Kantenlänge bis 3.000 mm und einer maximalen Masse von 8.000 kg.

Die HEC 1600 U5 ermöglicht durch den NC-Schwenkkopf die hochpräzise 5-Achs-Bearbeitung komplizierter Werkstückformen in den Verfahren Fräsen, Bohren und Gewindebearbeitung. Innerhalb des Schwenkwinkels ± 180° lassen sich Formelemente in beliebiger Raumlage herstellen.

Das hochflexible Baukastenprinzip auf Basis der Athletic-Serie sichert die individuell maßgeschneiderte Kundenlösung für die Einzelteil-, Serien- oder Massenfertigung. Einsatzgebiete der Bearbeitungszentren sind schwerpunktmäßig die Bereiche Transportation & Industrial Components. Die Bearbeitungszentren können als Stand-alone-Maschinen, erweitert mit Palettenspeicherung oder integriert in Flexible Fertigungssysteme für die bedienerlose Produktion geliefert werden.

5-Achs Bearbeitungszentrum HEC 1800 U5

Die flexiblen und modular gestalteten Horizontal-Bearbeitungszentren HEC 1800 U5 garantieren optimale Ergebnisse in der wirtschaftlichen Bearbeitung von Werkstücken mit einer Kantenlänge bis 3.300 mm und einer maximalen Masse von 13.000 kg.

Die HEC 1800 U5 ermöglicht durch den NC-Schwenkkopf die hochpräzise 5-Achs-Bearbeitung komplizierter Werkstückformen in den Verfahren Fräsen, Bohren und Gewindebearbeitung. Innerhalb des Schwenkwinkels ± 180° lassen sich Formelemente in beliebiger Raumlage herstellen.

Das hochflexible Baukastenprinzip auf Basis der Athletic-Serie sichert die individuell maßgeschneiderte Kundenlösung für die Einzelteil-, Serien- oder Massenfertigung. Einsatzgebiete der Bearbeitungszentren sind schwerpunktmäßig die Bereiche Transportation & Industrial Components. Die Bearbeitungszentren können als Stand-alone-Maschinen, erweitert mit Palettenspeicherung oder integriert in Flexible Fertigungssysteme für die bedienerlose Produktion geliefert werden.

Technologievorteile:

  • Maßgeschneiderte Ausführung: modularer Aufbau garantiert kundengerechte Fertigungslösung
  • Reduzierung der Fertigungs- und Durchlaufzeiten: Montagefertige Komplettbearbeitung in einer Spannlage
  • Bearbeitungsqualität IT 5/6 und hohe Langzeitgenauigkeit:
    • Thermosymmetrischer Maschinenaufbau
    • FEM-optimierte Hauptbaugruppen
    • Einsatz hochpräziser Funktionselemente
    • Hochgenauigkeitspaket als Option
  • Senkung der Rüstzeiten: Werkstück-Rüstarbeiten auf separatem Spannplatz während der Bearbeitung
  • Verringerung der Nebenzeiten: hohe Dynamik beim Werkzeughandling und in den Verstellachsen
  • Einsparung an Werkzeug- und Betriebskosten: moderne Prozessüberwachung und hohe Energieeffizienz der Bearbeitungszentren
  • 5-Achs-Bearbeitung mit NC-Schwenkkopf
    • Hohes Zeitspanvolumen durch leistungsstarken AC-Hauptmotor mit 2-stufigem Getriebe
    • Kompakte, biege- und torsionssteife Arbeitsspindel mit hoher Laufruhe und Langzeitgenauigkeit
    • Elektronische Spindelrichteinrichtung und hydraulische Klemmung des NC-Kopfes zur stabilen, sicheren und präzisen Lageposition
    • Automatische Kompensation thermisch bedingter axialer Spindeldehnung für hohe Positioniergenauigkeit
    • Hohe Dynamik der Schwenkbewegung des NC-Kopfes durch direkt angetriebenen Torquemotor