UNISIGN UNIPORT 7000

UNISIGN UNIPORT
Portalfräsmaschinen

UNISIGN UNIPORT Baureihe
hochproduktive Portalfräsmaschinen

Die UNISIGN UNIPORT Baureihe setzt sich aus Portalfräsmaschinen unterschiedlicher Größen zusammen. Neben der bewährten Gantry Bauart (stationäres Bett und verfahrbare Portalbrücke), sind einige UNIPORT Modelle auch mit festem Portal und verfahrbaren Tischen und/oder Palettenwechsler lieferbar. Zusätzlich gibt es die Möglichkeit die Maschinen mit einer Karusselldreheinheit mit C-Achse bzw. einem Rundtisch mit C- Achse auszustatten.

Die UNIPORT Portalfräsmaschinen sind besonders für die 5-seitige Bearbeitung großer, sperriger und anspruchsvoller Werkstücke geeignet. Alle Maschinen bieten eine besonders gute Zugänglichkeit und damit eine leichte Be- und Entladung auch mit einem Hallenkran.

Der Werkzeugwechsel erfolgt bei allen UNIPORT Portalbearbeitungsmaschinen für alle Werkzeuge und auch in evtl. Winkel- oder Sonderköpfe voll automatisch. Für horizontale Bearbeitungsaufgaben wird der Unisign Winkelfräs- und Bohrkopf automatisch an die Spindelnase angekuppelt. Ebenfalls erhältlich ist ein Universal Winkelfräs- und Bohrkopf der sich in zwei Ebenen über kombinierte A- und C-Achse positionieren lässt. Auch kundenspezifische Sonderköpfe werden im eigenen Haus entworfen und gefertigt. Somit ist eine produktive 5-Seitenbearbeitung mit den Uniport Portalfräsmaschinen auch bei unzugänglichen Werkstücken möglich.

UNIPORT 4000 - Portalfräsmaschine für Flachteilebearbeitung

Die UNIPORT 4000 ist nur in Gantry-Bauweise erhältlich und ist speziell für die Bearbeitung von großen Flachteilen entwickelt worden. Besonderes Augenmerk wurde auf eine sehr stabile Führung des Vertikalschlittens (RAM) gelegt. Hierfür wurde bei UNISIGN das sogenannte Box-in-Box Design gewählt. Der Y-Schlitten der UNIPORT 4000 verfährt hierbei zwischen den beiden symmetrischen Querträgern. Somit werden die auftretenden Kräfte optimal aufgenommen und evtl. Kippmomente auf ein Minimum reduziert.

Bestandteil des Vertikalschlittens ist der digitale Hauptantrieb. Die UNIPORT 4000 ist mit verschiedenen Hauptantriebsausführungen lieferbar, 36 kW und 12.000 U/min oder 16.000 U/min. Weiterhin steht eine Hochleistungsspindel mit 25.000 U/min als Option zur Verfügung.

ARBEITSBEREICH UNIPORT 4000
X-Achse (mm) 2.000 - 18.000
Y-Achse (mm) 1.000 - 3.000
Z-Achse (mm) 500
Portaldurchgangshöhe (mm) 610
HAUPTSPINDEL UNIPORT 4000
Spindelleistung (kW) 36 (58/100)
Spindeldrehzahl (U/min)
12.000 (16.000/25.000)
Drehmoment (Nm) 180 (135/90)
Werkzeugaufnahme HSK63

UNIPORT 6000 - Portalfräsmaschine in Gantry- oder Palettenwechslerbauweise mit optionaler Karusselldreheinheit

Die UNISIGN UNIPORT 6000 ist als Gantry mit stationärem Bett und verfahrbarer Portalbrücke oder als UNIPORT 6000-P mit stationärem Portal, Vollraumverkleidung und Palettenwechsler lieferbar. Die Maschinen können mit einer optionalen Karusselldreheinheit mit C-Achse oder einem Rundtisch mit C-Achse zu einem Dreh-/Fräszentrum erweitert werden. Die Planscheibe ist hierbei direkt im Grundgestell der UNIPORT Maschine integriert. Diese Kombination vereint die Vorteile einer Karusselldrehmaschine mit den Zerspanungsmöglichkeiten eines Großportals.

Durch die große Auswahl an Zusatzausrüstungen können die Maschinen hervorragend an verschiedenste Bearbeitungsaufgaben angepasst werden. Es stehen Winkel- und Bohrköpfe in vielen verschiedenen Ausführungen sowie Sonderköpfe zur Verfügung. Diese Portalfräsmaschine ist wahlweise mit HSK100 oder SK50 ausgerüstet. Der Werkzeugwechsel erfolgt in alle UNIPORT Bearbeitungsköpfe vollautomatisch.

ARBEITSBEREICH UNIPORT 6000
X-Achse (mm) 3.000 - 18.000
Y-Achse (mm) 1.500 - 4.000
Z-Achse (mm) 800 (1.000)
Portaldurchgangshöhe (mm) 1.100 (1.300)
HAUPTSPINDEL UNIPORT 6000
Spindelleistung (kw) 36 (54)
Spindeldrehzahl (U/min) 6.000 (Getriebe)
Drehmoment (Nm) 720
Werkzeugaufnahme ISO50 (HSK100)

UNIPORT 7000 - Portalfräsmaschine in Gantrybauweise oder als obengeführte Maschine mit optionaler Karusselldreheinheit

Die UNIPORT 7000 ist der Nachfolger der erfolgreichen UNIPORT 7 und die neueste Erweiterung in der UNIPORT-Maschinenfamilie. Das überarbeitete Maschinenkonzept der UNIPORT 7000 vereint eine hohe Dynamik mit hervorragender Stabilität selbst bei schwerer Zerspanung. Das bei der UNIPORT 4000 bewährte Box-in-Box System des RAM wurde für die UNIPORT 7000 in überarbeiteter Weise übernommen. Durch die symmetrische Portalbrücke werden auftretende Kräfte optimal verteilt.

Die von UNISIGN entworfen und gebaute Bohr- und Frässpindel ist mit einer HSK-100A (SK 50 optional) Aufnahme ausgeführt. Es stehen bis zu 42 kW mit einem Drehmoment von 1.600 Nm zur Verfügung. Das Werkzeugmagazin kann bis auf 280 Plätze erweitert werden.

Auch bei den Portalfräsmaschinen der UNIPORT 7000 Baureihe stehen vielfältige Winkel- und Sonderköpfe für eine flexible Mehrseitenbearbeitung zur Verfügung. Selbstverständlich findet sowohl der Kopfwechsel als auch der Werkzeugwechsel in alle Bearbeitungsköpfe automatisch statt.

Die UNIPORT 7000 ist in verschiedenen Ausführungen lieferbar. So kann die Maschine mit einer Karusselldrehstation für die kombinierte Bohr-, Fräs- und Drehbearbeitung ausgestattet werden. Die Maschine ist weiterhin als obengeführte Portalfräsmaschine für sehr große Durchgangsbreiten bzw. Drehdurchmesser verfügbar. Hierbei verfährt die Portalbrücke auf zwei hohen Seitenwänden. Für die Bearbeitung von komplexen Flächen ist die UNIPORT 7000 auch in einer 5-Achs Ausführung lieferbar.

ARBEITSBEREICH UNIPORT 7000
X-Achse (mm) 6.000 - 20.000+
Y-Achse (mm) 2.500 - 6.500
Z-Achse (mm) 1.250 (1.600)
Portaldurchgangshöhe (mm) 1.500 (1.750/2.000)
HAUPTSPINDEL UNIPORT 7000
Spindelleistung (kw) 42 (73)
Spindeldrehzahl (U/min) 6.000
Drehmoment (Nm) 1.600
Werkzeugaufnahme HSK100 (ISO50)

UNIPORT 7000-MTC - Dreh- Fräszentrum für die Komplettbearbeitung

Die MTC Variante der UNIPORT 7000 ist eine Maschine mit Seitenwänden und obengeführter Portalbrücke für die Bearbeitung von komplexen Werkstücken mit Dreh- und Fräsbearbeitungen. Es können Werkstücke von bis zu 7.000 mm Durchmesser bearbeitet werden.

Die Seitenwände und die Hilfsrahmen sind als starkverrippte Schweißkonstruktion ausgeführt. Wie in der Gantryvariante, ist der Schieber als Box-in-Box Ausführung im Querschlitten integriert. Die Y-Achse ist hierbei mit einem doppelseitigen Antrieb ausgestattet.

Die Karusselldreheinheit der UNIPORT 7000-MTC ist mit einem direkten Messsystem mit einer Positioniergenauigkeit von 0,001° und einer Wiederholgenauigkeit von 0,0005° ausgestattet. Eine Antriebsleistung von 95 kW mit 135.000 Nm (bei Ø 6.000 mm) ermöglicht auch schwere Drehbearbeitung. In Kombination mit der leistungsfähigen Hauptspindel ergibt sich eine extrem wirtschaftliche Lösung für die Fertigung von komplexen Werkstücken.

Auch bei der MTC Variante der UNIPORT 7000 stehen wieder verschiedenste Winkelköpfe für Fräs- und Bohrbearbeitungen sowie Sonderköpfe zur Verfügung. Somit ist auch bei schwierig zugänglichen Teilen eine Mehrseitenbearbeitung zu erreichen.

ARBEITSBEREICH UNIPORT 7000-MTC
X-Achse (mm) 3.500 - 6.500
Y-Achse (mm) 2.000 - 4.000
Z-Achse (mm) 1.600
Portaldurchgangshöhe (mm) 2.000
Durchmesser Planscheibe (mm) bis > 6.000
HAUPTSPINDEL UNIPORT 7000-MTC
Spindelleistung kw
36 (42)
Spindeldrehzahl (U/min)
4.000 (6.000)
Drehmoment (Nm) 1.350 (1.600)
Werkzeugaufnahme HSK100
Leistung Dreheinheit (kw) 70 (95)

UNIPORT 8000D - Portalfräsmaschine mit hydrostatischer Führung in Doppeltischbauweise

Die Portalfräsmaschinen der UNIPORT 8000 Baureihe sind mit einem hydrostatischen Führungssystem in der X-Achse ausgerüstet. Zusätzlich ist die Führung der Z-Achse als Hybridführung ausgelegt. Hierbei werden hochgenaue Linearrollenführungen mit hydrostatischen Dämpfungstaschen kombiniert. Hieraus ergibt sich eine schnelle, präzise und sehr stabile Z-Achse mit gleichzeitig hervorragenden Dämpfungseigenschaften gegen Schwingungen. Hinzu kommt die leistungsstarke Antriebseinheit mit zweistufigem Getriebe. Die Tische können sowohl als Einzeltische als auch im Synchronbetrieb gekoppelt verwendet werden.

ARBEITSBEREICH UNIPORT 8000
X-Achse (mm) 4.000 - 7.000
Y-Achse (mm) 3.100 - 4.600
Z-Achse (mm) 1.250 (1.600)
Portaldurchgangshöhe (mm) 1.500 (1.750/2.000)
HAUPTSPINDEL UNIPORT 8000
Spindelleistung (kw) 42
Spindeldrehzahl (U/min) 6.000
Drehmoment (Nm) 1.600
Werkzeugaufnahme HSK100