UNISIGN UNIVERS 6000

UNISIGN UNIVERS

Vertikale Fahrständermaschinen

Seit der Einführung der UNIVERS 6, hat sich die Maschine den Ruf eines flexiblen und zuverlässigen Bearbeitungszentrums erworben. Unter anderem durch das universelle Layout der Maschine hat sich die Univers 6 in den unterschiedlichsten Branchen der Metallindustrie durchgesetzt.

Die neue Univers 6000 baut auf dem bewährtem Grundkonzept der Univers Baureihe auf. Durch die konsequente Weiterentwicklung der Maschine, können mit der Univers 6000 deutlich Produktivitätssprünge erreicht werden. Die Maschinen der Univers 6000 Baureihe werden mit X-Verfahrwegen von 3.000 mm oder 8.000 mm angeboten. In Verbindung mit verschiedenen Winkelköpfen und Spannvorrichtungen ergeben sich weitreichende Bearbeitungsmöglichkeiten. Es stehen diverse Wendespanner und natürlich auch kundenspezifische Lösungen zur Verfügung. Durch die Unisign eigene Getriebespindel (optional) mit einem Drehmoment von 1.000 Nm und der standartmäßigen HSK100 (SK50 optional) Schnittstelle, erreicht die Univers beeindruckende Zerspanleistungen.

Unisign Univers 6000 Grundgestell mit vertikaler Frontspannfläche

Das aus einer stark verrippten Schweißkonstruktion bestehende Grundgestell wird spannungsfrei geglüht und in einer Aufspannung komplett bearbeitet. Hierdurch können höchste mechanische Genauigkeiten erreicht werden.

Die vertikale Frontspannfläche ermöglicht eine optimale Flexibilität bei der Verwendung von Spanntischen und Spannkonzepten. Weiterhin wird eine sehr guter Späneentsorgung gewährleistet.

Die X-Achse wird mit einem hochgenauen Rollen-Führungssystem und vier Führungswagen geführt und erreicht eine Vorschubskraft von 10.000 N und einen Eilgang von 32 m/min.

Der Fahrständer der Univers 6000 wurde im Vergleich zu der Univers 6 weiter verstärkt und optimiert. Die hochgenaue Y-Achse erreicht eine Vorschubskraft von 10.000 N und einen Eilgang von 32 m/min. Durch die zentrale Anordnung des Y-Schlittens verbunden mit der beidseitigen Führung gewährleisten optimale symetrische Vorschubskräfte.

Das am Ständer mitfahrende Werkzeugmagazin bietet Platz für 36 Werkzeuge. Der Werkzeugwechsel erfolgt in alle Bearbeitungsköpfe vollautomatisch und direkt, d.h. ohne Zusatzachsen oder Doppelgreifer etc.

Natürlich stehen auch für die Univers 6000 vielfältige Bearbeitungsköpfe zur Verfügung. Über Winkelfräsköpfe mit 5°/2,5° bis hin zu 1° Teilung bis hin zu Sonderbearbeitungsköpfe die nach Kundenwunsch entwickelt werden.

Auf Basis der Univers 6000 wurden bereits zahlreiche produktspezifische Sondermaschinen konstruiert und gebaut. Die Mastprofilfertigung für Gabelstapler und die weltweit führende Fertigung für LKW-Vorderachskörper seien hier exemplarisch genannt.

ARBEITSBEREICH UNIVERS 6000
X-Achse (mm) 3.000 / 8.000
Y-Achse (mm) 825
Z-Achse (mm) 600
HAUPTSPINDEL UNIVERS 6000
Spindelleistung (kW) 26,5
Spindeldrehzahl (U/min)
6.000
Drehmoment (Nm) 165 (1.000)
Werkzeugaufnahme HSK100 (SK50)